Wenn man bei einer bekannten Suchmaschine „Gentleman“ eingibt kommt zunächst rechts das Bild von einem Musiker mit dem selben Namen. Links kann man dann aber lesen:

Gen·t·le·man Substantiv [der] ˈʤɛntlmən/ein gebildeter Mann, der sich durch Charakter und Anstand auszeichnet.“

Vermutlich kennst du das Klischee, dass Frauen auf Arschl*cher stehen. Aber warum ist das so und warum behaupte ich dann hier das Gegenteil? Nun, wie du möglicherweise letzte Woche in meiner Instagramstory mitbekommen hast, habe ich eine kleine Umfrage zu dem Thema gestartet. Dabei wollte ich wissen, wie Männer es mit dem Einladen beim ersten Date halten, ob sie auf Gentleman Verhalten achten.

Bei der Umfrage habe ich aber nicht nur die Männer befragt. Genauso wollte ich wissen, wie sehen die Frauen das: Gehen sie davon aus, dass der Mann beim ersten Date zahlt, bieten sie an ihren Teil selber zu bezahlen und ist ihnen Gentleman Verhalten überhaupt wichtig? Ich war selbst von der Antwort überrascht, dass etwa 80 % gesagt haben: Ja, mir sind solche Aufmerksamkeiten wichtig.

Wieso gehe ich nun direkt davon aus, dass Frauen auf Gentleman stehen? Nun, die Frage ist natürlich immer, welches Interesse sich hinter einer Verabredung verbirgt. Wenn man sich auf Tinder kennen lernt, vermutet man möglicherweise nicht die große Liebe zu treffen. (Obwohl das schon viele haben!) Aber die Erwartungen sind andere. Wenn du dich nun aber mit jemandem triffst, weil du auf der Suche nach einer festen und langjährigen Beziehung bist dann stell dir doch einmal selbst die Frage: Möchtest du dich beim ersten Date wohl und besonders gut aufgehoben fühlen oder lieber den Abend mit jemandem verbringen der egoistisch ist und nur an sein eigenes Wohl denkt? Ich denke die Antwort können wir uns alle selbst geben. Natürlich wollen wir uns wohl fühlen. Natürlich ist es toll, wenn jemand aufmerksam ist und sich Gedanken/ Sorgen macht, ob uns kalt ist, ob wir auch bequem sitzen und aufpasst, dass wir nicht mit unseren hohen Schuhen im Kopfsteinpflaster stecken bleiben (Ja liebe Männer, wie oft sich Frauen schon die Füße gebrochen hätte wenn sie nicht Profi wären. Das ist übrigens eine tolle Möglichkeit um Nähe aufzubauen). Aber auch wenn die Frau flache Schuhe trägt, sei dir gesagt: Frauen mögen es, wenn man sich um sie kümmert. Und ja, ich stehe mit diesem Blog auch für das Bild einer unabhängigen und selbstständigen Frau aber nichtsdestotrotz geht es nicht darum zu zeigen, ich kann alles selber sondern jemanden an seiner Seite zu haben, auf den man sich im Notfall stützen kann. Und nur weil ich es alleine kann, heißt es ja nicht, dass es zu zweit nicht besser sein kann, oder?

Was bedeutet nun für mich Gentleman Verhalten eines Mannes? Nun, du musst sicher nicht den Stuhl der Frau zurechtrücken und auch Autotüren kriegen wir inzwischen alleine auf (obwohl das eine große Geste ist, der Frau die Tür aufzuhalten – glaub mir, sie wird große Augen machen). Für mich persönlich ist zum Beispiel ein großer Punkt darauf zu achten, was der andere gerade brauchen könnte. Sei es, dass ich langsamer gehe, meine Jacke anbiete, ein Taschentuch parat habe oder einfach im richtigen Moment zuhöre, wenn der Gegenüber etwas erzählt. Und ja, als Bonus kommt dann Tür aufhalten, bei einer Treppe hinten gehen (für die Männer), den anderen zuerst bestellen lassen usw. hinzu. Diese kleinen Gesten kosten alle nichts aber sie können so viel geben. Und wer dann am Ende des Abends das Essen bezahlt, könnte ihr dann in entspannter Atmosphäre immer noch ausdiskutieren 😉